Link zu gute-kinderbücher.deKlicken Sie hier um die Bewertung von „gute-kinderbücher.de“ zu lesen!

Buchrezession geschrieben von Michael Kahle
(Berliner Morgenblatt):

„Ein spannendes Kinderbuch von Bernadette Kowolik
Berlin. Kindergärtnerin Bernadette Kowolik aus Zehlendorf hat schon immer gern Geschichten erzählt. Lieblingsgeschichte der Kinder der Kita St. Benedikt in Lankwitz ist eine Geschichte aus Afrika. Deshalb hat sie diese aufgeschrieben.
Das Buch erzählt vom vierjährigen Robert, der in einem Dorf in Uganda lebt. Gemeinsam mit seiner gleichaltrigen Freundin Mirembe und dem siebenjährigen Bbira geht er zweimal täglich kilometerweit zur Wasserstelle, um sich und seine Großmutter mit dem köstlichen Nass zu versorgen. Dabei bestehen die Kinder viele Abenteuer. Als die Wasserstelle von Roberts Dorf zu versiegen droht, machen sich Robert und seine weise Großmutter, der Dorfältesten, auf die tagelange Suche nach einer neuen Wasserstelle für die Dorfbewohner. Dabei helfen ihnen die Tiere. Wasser heißt auf Luganda – eine der vielen Sprachen in Uganda – Amazzi. Und so lautet der Titel des Buches „Amazzi – Robert sucht das Wasser“
Bernadette Kowolik nimmt uns mit auf die abenteuerliche Wassersuche von Robert und seiner Großmutter. Existenziell für Menschen, Tiere und Pflanzen erweist sich insbesondere in der sengenden Sonne Afrikas das Wasser – ein kostbares Gut, das dort vielerorts eben nicht wie bei uns selbstverständlich aus dem Wasserhahn kommt.
Kindgemäß aber ohne pädagogischen Zeigefinger macht uns die Autorin mit Land und Leuten in Uganda sowie deren Problemen vertraut, öffnet aber zugleich auch unseren Blick für die Schönheit der Pflanzen- und Tierwelt mit all ihren Gefahren. Übrigens, Robert und seine Großmutter gibt es wirklich.
Liebevoll wurde das Buch von Kindern aus Uganda und der Kita St. Benedikt illustriert. Die Fotos steuerte Bernadette Kowolik bei, die das Land mehrfach bereiste. Die Gestaltung lag in den Händen von Nina Haeberlin. Das Buch ist für die Altersgruppe von drei bis zehn Jahren zum Vorlesen beziehungsweise Lesen geeignet.
„Amazzi – Robert sucht das Wasser“ von Bernadette Kowolik (früher Kasperski) ist nicht im Buchhandel erhältlich. Der Vertrieb erfolgt über den Verein Hoffnung spenden e.V. Die 1. Auflage ist fast vergriffen. Eine 2. Auflage erscheint noch vor Weihnachten. Das Buch kostet 9,50 Euro plus Versandkosten. Der Erlös geht vollständig in das von Bernadette Kowolik gegründete Hilfsprojekt Hoffnung spenden für Straßenkinder in Uganda. Weitere Informationen unter E-Mail: hoffnung-spenden@web.de; Internet: www.hoffnungspenden.de.

Bernadette Kowolik schrieb das Buch „Amazzi – Robert sucht das Wasser“. Der Erlös geht vollständig in ein von ihr gegründetes Hilfsprojekt für Straßenkinder in Uganda.“ Foto: Kahle

Dir gefällt AMAZZI? Zeige es anderen